Terrassendach-Streifen mi.jpg

Terrassendächer in Top-Qualität - im schönen Weissach

Finden Sie Ihr persönliches Traum-Terrassendach in Weissach 🔆 - kommen Sie zum Spezialisten

Ein modernes und stilvolles Terrassendach unter dem Sie sich wohlfühlen werden. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der individuellen Beratung und einem der hochkarätigsten Qualitätshersteller an unserer Seite, bieten wir Ihnen eine formschöne Terrassenüberdachung in Markenqualität für Ihre Wohlfühloase. Sie erhalten die Qualität ✔, die Sie zu Recht erwarten dürfen.

Direkt vom Spezialisten

Premiumqualität

Über 30 Jahre Erfahrung

Wie Sie als Terrassenfreund länger mehr Freude an Ihrer Terrasse haben können

Unsere Experten zeigen Ihnen gern, welche Möglichkeiten es gibt, damit Sie Ihre Terrasse länger und häufiger nutzen können. Dabei hilft Ihnen unsere langjährige Erfahrung. Wir zeigen Ihnen in Weissach wie sie kostspielige Fehler vermeiden und Ihr Traum-Terrassendach finden.

Edle Terrassenüberdachung.jpg

Über 30 Jahre Erfahrung - Wir wissen worauf es

    wirklich ankommt

 Bewährte Premiumqualität - Sie erhalten eine 

    hervorragende Leistung für Ihr Geld

 

Individuelle, kundenorientierte Beratung - Damit

    Ihre Wünsche in Erfüllung gehen und Sie lange

    Freude an Ihrem Freisitz haben

 Spezialist für Balkon und Terrasse - Nur echte

    Spezialisten wissen genau worauf es ankommt

 Professionelle Planung + Umsetzung - Sie können

    gelassen bleiben, wir kümmern uns

 100 % Witterungsbeständig - Wind und Wetter

     können Ihren Genuss nicht trüben

Top Kundenzufriedenheit - Ihr Nutzen, unser

    Anspruch an uns selbst - vielfach bestätigt

 Kostenlose vollumfängliche Beratung

✔ Kostenloses Angebot

Zertifikat9001.jpg
Qualicode-Zertifikat.jpg
Zertifikat-Sicherheit.jpg
Zertifikat450001.jpg
Prüfzeugnis.jpg
Zertifikat14001.jpg
EN_1090.jpg
Quali_Logo.jpg
Um_mana.jpg
IHK logo.png

👉 Jetzt kostenfreies Erstgespräch sichern. Anrufen, damit Sie alle wirklich wichtigen Infos erhalten.

Sie möchten uns und unsere Leistungen und Fähigkeiten testen? Dann laden wir Sie zu einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch ein. Melden Sie sich bei uns.


Wir freuen uns auf Sie!

So arbeiten wir

Erstberatung

In einem freundlichen Telefonat sprechen wir über Ihre Wünsche und Vorstellungen  und finden einen gemeinsamen Termin für unser persönliches Gespräch.

Beratung und

Aufmaß

Bei Ihrer kostenlosen vor Ort Beratung sprechen wir über Ihre Wünsche, mögliche Optionen

und die konkreten Umsetzungsmöglichkeiten

Angebot

Innerhalb weniger Tage erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Wenn Sie mögen, können Sie gerne einen Termin in unserer Musterausstellung vereinbaren.

Montage und 

Übergabe

Montage Ihres neuen Terrassendachs und Beschattungssystems.

In der Regel dauert dies  nur

1 - 2 Tage. 

Kaufmann 75204490-3.jpg

Telefonische Erstberatung und Terminvereinbarung

In einem gemeinsamen Telefonat sprechen wir über Ihr Anliegen. Sie können uns hier bereits wichtige Informationen mitteilen, die im Rahmen unseres vor Ort Treffens bei Ihnen berücksichtigt werden sollen.

Vor Ort Termin und detaillierte Besprechung all Ihrer Wünsche und der Umsetzungsmöglichkeiten

In einem gemeinsamen Telefonat sprechen wir über Ihr Anliegen. Sie können uns hier bereits wichtige Informationen mitteilen, die im Rahmen unseres vor Ort Treffens bei Ihnen berücksichtigt werden sollen.

Angebotserstellung und Erläuterung

Nachdem wir gemeinsam alle Möglichkeiten und vor allen Dingen Ihre Wünsche besprochen haben, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihr neues Terrassendach. Für alle Fragen sehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Montage Ihres neuen Terrassendachs oder Beschattungs-systems

Alle Ihre Wünsche sind zu 100 % berücksichtigt, Ihr Lieblingsmodell ist ausgewählt und wurde in Auftrag gegeben.

Nun ist es so weit, Ihr neues Terrassendach  wird zu Ihnen nachhause geliefert und von einem erfahrenen Team aufgebaut. In der Regel dauert die Montage – bei einem durchschnittlichen Terrassendach einen Tag. 

TS3kl70.jpg
PJkl.jpg

"Ich habe 30 Jahre nichts anderes gemacht, als Möglichkeiten zu suchen, um meinen Kunden die bestmöglichen Lösungen anbieten zu können "

Wir brennen für das Thema Terrassendach 🌞. Terrassendächer, Wintergärten und erstklassige Beschattungssysteme sind das, womit wir uns professionell und mit Herzblut beschäftigen. Mit über 30 Jahren Erfahrung in diesen Bereichen bieten wir unseren Kunden eine exzellente Beratung - und liefern qualitativ hochwertige Qualitätsprodukte.

Unterschrift_kl.png

Inhaber und Geschäftsführer

Tobias Schmid

Unterschrift 2 kl.jpg

Inhaber und Geschäftsführer

Patrick Jakobs

So haben Sie einfach viel mehr von Ihrer Terrasse

Ihre maßgeschneiderte Wohlfühloase - Freiheit und Luxus vereint unter einem Dach

Mit einem schönen Terrassendach erweitern Sie Ihren Wohnraum ins Freie. So können Sie Ihre Freizeit dort verbringen, wo Sie sich am wohlsten fühlen. Sie investieren in Ihre Zufriedenheit mit einem qualitativ hochwertigen Terrassendach. 

Egal ob als klassisches Terrassendach oder eine stylische Überdachung für Ihre Veranda - Sie gehen kein Wetterrisiko mehr ein und bleiben trocken. Da kommt gleich ein herrliches Urlaubsgefühl auf.

Wir zeigen Ihnen gern, wie ein langlebiges und geschmackvolles Terrassendach aufgebaut sein muss und welche 6 Fehlerquellen Sie beachten müssen, damit Sie lange Freude an Ihrer Überdachung haben.

Pure_Terrassendach.jpg

Die 6 wichtigsten Fehler, die Sie beim Terrassendach vermeiden müssen

Fehlervermeidung Nr. 1 - die Materialauswahl

Die Konstruktion - kein Risiko eingehen und Arbeit sparen

Hier kann bereits zu Beginn der Grundstein für viel Ärger in der Zukunft gelegt werden. Grundsätzlich werden Terrassendächer hauptsächlich aus Holz, Stahl oder Aluminium hergestellt.

Gerade Ihr Terrassendach dient als Wetterschutz. Das heißt, es ist jedem Wetter ausgesetzt. Vor allem Feuchtigkeit kann Materialien wie Holz oder Stahl auf Dauer stark schaden. Daher müssen diese Materialien vor der Witterung geschützt werden. So muss Holz regelmäßig einen neuen Schutzanstrich erhalten. Ohne diesen Schutz verliert Holz - je nach Holzart - schnell 1/3 seiner Nutzungsdauer. 

Auch Stahl muss vor den Witterungseinflüssen dauerhaft geschützt werden. In der Regel wird entweder Edelstahl verwendet oder die Elemente werden mittels Verzinkung vor Korrosion geschützt.

Nachteil hierbei: Edelstahl kann sich einerseits stark aufheizen, andererseits kann die Reflektion des Sonnenlichts stören. Verzinkter Stahl hat grundsätzlich eine recht lange Haltbarkeit. Den meisten Menschen gefällt der stumpfe, graue Farbton jedoch nicht. Zudem können bereits kleine Beschädigungen der Schutzschicht zu Korrosion führen und somit die Haltbarkeit negativ beeinflussen.

Aus diesem Grund empfehlen wir als Material uneingeschränkt absolut wetterbeständiges und wartungsfreies Aluminium. 

Das Aluminium hat darüber hinaus noch den Vorteil, dass damit schlanke Konstruktionen möglich sind. Ihre Aussicht bleibt somit freier.

Terrassendach Aluminium.jpg
Die Dacheindeckung - hier haben Fehler hörbare Folgen
Dacheindeckung kl.jpg

Bei der Eindeckung von Terrassendächern werden am häufigsten Sicherheitsglasplatten verwendet. Das hat gute Gründe.

Neben Sicherheitsglas besteht grundsätzlich noch die Möglichkeit das Terrassendach mit Stegplatten, Wellplatten oder Sandwitchplatten einzudecken (in der Regel aus Polycarbonat oder Polyacryl).

 

Polyacrylplatten sind nicht zu empfehlen, da sie sehr starr und spröde sind. Dies hatte bereits häufig Hagelschäden zu Folge. Bei Hohlkammerplatten kommt es  oftmals dazu, dass sich Feuchtigkeit in den Kammern sammelt. Dadurch entsteht ein hervorragendes Klima für Grünspan oder anderen Bewuchs. Dadurch verfärben sich die Platten nach einiger Zeit von innen. Von außen kann man mit Putzen diesen unschönen Schutz nicht erreichen. 

Darüber hinaus haben alle diese Eindeckungen ein hörbares Problem. Sobald es anfängt zu nieseln oder zu regnen, trommeln die Tropfen unaufhörlich auf die Kunststoffplatten. Die Geräuschentwicklung ist sehr für die meisten Menschen sehr störend.

Die lange Lebensdauer von Sicherheitsglasplatten (VSG = Verbundsicherheitsglas) erreicht keine dieser Eindeckungen. Dazu ist Glas leicht zu reinigen.

Fehlervermeidung Nr. 2 - an der Sicherheit sparen

Wie Sie erkennen, ob ein Angebot professionell erstellt wurde

Ein professionelles Angebot für ein Terrassendach erkennen Sie daran, dass auch die Positionen berücksichtigt werden, an die man zunächst als Laie nicht unbedingt denkt. 

Hier sind insbesondere die Themen Schneelast und Windlast zu nennen.

In Angeboten, die nicht professionell erstellt sind, fehlen hierzu häufig die notwendigen Angaben. Auch bei Fertigbausetzen aus dem Baumarkt oder Internet wird nicht mit Ihren individuellen Angaben gerechnet. Hier werden Standardwerte angesetzt.

Ob diese für die bei Ihnen vorhanden Bedingungen genügen, müssen Sie prüfen. Denn Sie sind in diesem Fall für die Ausführung und Sicherheit verantwortlich. 

In unseren Angeboten gehen wir selbstverständlich auf diese wichtigen Themen ein. Wir berechnen standardmäßig die bei Ihnen zutreffenden Schneelasten bzw. Windlasten.

So können Sie sicher sein, dass Sie lange Freude an Ihrem Terrassendach bzw. Wintergarten haben werden.

Schneelast beachten.jpg

Fehlervermeidung Nr. 3 - die Richtige Form und Größe

Wie Sie mit der richtigen Formgebung und Dachgröße Geld sparen und gleichzeitig mehr Freude gewinnen
Pultdach.jpg
Spezielle Form.jpg

Die Form und Größe hat nicht nur etwas mit dem ästhetischen Erscheinungsbild Ihres Terrassendachs/ Wintergartens zu tun. Hier gilt es ebenso wichtige Aspekte zu bedenken. 

Die Größe Ihres Terrassendachs / Wintergartens wird zunächst durch die mögliche Freifläche begrenzt. Davon abgesehen sollte ein Terrassendach nicht zu klein gewählt werden. Hier bestehen häufig falsche Vorstellungen bzw. es wird nicht berücksichtigt, dass der Regen nicht immer wie ein Landregen senkrecht nach unten regnet. 

Besonders auf der Wetterseite (häufig die Nord-West-Seite) kann es notwendig sein einen Sicherheitsabstand von 1,50 bis 2,00 m einzuhalten, wenn Sie sichergehen möchten, dass Ihre Möbel, Grill oder andere auf der Terrasse gelagerten Gegenstände vor dem Regen geschützt sind. 

Nichts ist ärgerlicher, als hieran zu sparen und sodann jeden Abend oder vor dem nächsten Regen immer wieder die Möbel umstellen ober abdecken zu müssen.

Aber auch an Erweiterungsmöglichkeiten sollte man denken. Wenn man im Rahmen der Planung eine mögliche Erweiterung mit in die Überlegungen einbezieht, kann das bei einer späteren Erweiterung schnell einige tausend Euro einsparen.

Bezüglich er Höhe des Terrassendachs bzw. Eingangsbereichs des Wintergartens hat sich eine Höhe von 2,10 - 2,30 m als die beliebteste Höhe herauskristallisiert. Diese Höhe bietet folgende Vorteile. Zum einen empfinden die meisten Menschen die sich sodann ergebende freie Sicht als angenehm. Andererseits ist das Dach nicht zu hoch, sodass der Terrassenbereich gut auch vor seitlichem Regen geschützt ist.

Es kann günstiger sein sich für ein Terrassendach mit 6 m Breite (Seite entlang des Hauses) zu entscheiden, als eines mit 5,65.

 

Der Hintergrund besteht darin, dass Terrassendächer bzw. Wintergärten in sogenannten "Rastermaßen" konstruiert werden. Weicht nun Ihre Breite von dem Rastermaß ab, muss eine individuelle statische Berechnung erfolgen, welche die Kosten sprunghaft ansteigen lässt.

Ebenso können bei der Tiefe (Seite vom Haus zur vorderen Kannte der Terrasse) allein dadurch Kosten eingespart werden, sich an den Standardmaßen der Glashersteller zu orientieren. Pauschal betrachtet solle eine Tiefe von 4 m durchgängige Glasscheibe nicht überschritten werden, da hier i. d. R. mehr als zwei Monteure benötigt werden - was die Kosten wiederum ansteigen lässt.  

Die Form kann einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Kosten haben. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis besteht bei Pultdächern (siehe Bild).

Die Dachneigung solle i. d. R. zwischen 5 - 15 Grad liegen, damit der Regen gut ablaufen kann und sich keine Pfützen auf Ihrem Dach bilden. Aus diesem Grunde sind Flachdächer nicht zu empfehlen. 

Hier haben wir allerdings eine hervorragende Alternative zum Flachdach. Eine Form, die von außen so aussieht, als ob Sie ein Flachdach hätten, die jedoch versteckt mit einer passenden Dachneigung versehen ist. Sprechen Sie uns an.

Terrassendachgröße.jpg

Fehlervermeidung Nr. 4 - das geeignete Fundament auswählen

Vorsicht: hier bringt eine falsche Entscheidung große Probleme

Wer bereits vor dem Bau eines Fundaments den Terrassen- bzw. Wintergartenbauer seines Vertrauens mit in die Planung einbezieht, kann bares Geld sparen und schafft sich zugleich Flexibilität für später.

Ein bereits vorhandenes Fundament zu ändern ist sehr aufwendig. Ärgerlich, wenn man mit kleinen Anpassungen seine Wünsche hätte erfüllen können, nun aber Abstriche z. B. bei der Größe seines Terrassendachs/ Wintergartens - oder einem späteren Umbau des Terrassendachs hin zu einem Kaltwintergarten (Sommerwintergarten)  hinnehmen muss. Oder eine mögliche zukünftige Erweiterung oder ein später gewünschter Windschutz dann aufwendig - und teuer - nachgearbeitet werden muss. In manchen Konstellationen sind solche Wünsche dann leider auch gar nicht mehr zu erfüllen. Deshalb sollten Sie uns frühzeitig mit in die Planung einbeziehen, damit wir mit Ihnen die beste Lösung finden. Das spart Ihnen Ärger, Endtäuschung und Geld.

Aus technischer Sicht gibt es hier ebenfalls vielerlei Dinge zu berücksichtigen. So sollte - je nach Region - das Fundament mindestens 80 cm tief (in Weissach) gründen. Grund ist der sogenannte Frosthub. Es können sich unter dem Fundament Eislinsen (gefrorenes Wasser) bilden. diese schieben nach und nach das Fundament nach oben. Folge: Ihr Dach steht schief - die Seitenteile lassen sich nicht mehr oder nur schwer verschieben.

Auch beim Thema Entwässerung kann vieles falsch gemacht werden. Manche Handwerker bieten Ihnen unsichtbare Entwässerungen an. Wenn dies direkt an ein Rohrleitungssystem angeschlossen ist, ist das ok. Allerdings arbeiten manche Handwerker auch mit Versickerungs-leitungen. Wenn diese später einmal verstopfen (z. B. durch Laub, Samen und andere Verschmutzungen) ist der Schaden vorprogrammiert.

1280_Cubo_Freistehend (Kopie).jpg

Fehlervermeidung Nr. 5 - vergessen Sie nicht die richtige Beschattung

Bitte denken Sie an diesen Punkt!
Wintergarten-Rollladen (2) (Kopie).jpg

Zu jedem Terrassendach und Wintergarten gehört eine passende Beschattung. So können z. B. in Wintergärten im Sommer leicht Temperaturen von bis zu 70 Grad auftreten, wenn nicht angemessen beschattet wird. 

Bei dem Thema Beschattungen gibt es zunächst zwei Wahlmöglichkeiten. Aufdachbeschattung oder Unterdachbeschattung.

Die Aufdachbeschattung hat den großen Vorteil, das die Hitze erst gar nicht unter das Dach gelangen kann. Ihr Nachteil besteht darin, dass sie bei Regen nass wird und sodann wieder getrocknet werden muss - wenn sie aus Stoff besteht. Zudem ist das Thema Windlast hier auch wichtig und sollte berücksichtigt werden.

Die Unterdachbeschattung hat den Vorteil, dass sie nicht nass werden kann und sie windgeschützt ist. Zudem ist sie eher vor Verschmutzungen geschützt. Der Nachteil einer Unterdachbeschattung ist jedoch, dass sie die gewünschte Wirkung - sich im Freien wohl zu fühlen - nur deutlich schlechter erfüllen kann. Sie ist nur zu empfehlen, wenn Sie keine Seitenteile haben und die Luft somit gut unter dem Dach zirkulieren kann.

Was empfehlen wir?

Für uns stellt die Aufdachbeschattung, ausgeführt als Rollladenbeschattung, die bestmögliche Alternative dar. Sie erfüllt vollumfänglich den Hauptanspruch - die Temperatur auf einem Wohlfühlniveau zu halten indem Sie die direkte Sonneneinstrahlung vermindert und ist gleichzeitig deutlich weniger schmutzempfindlich als Stoffbeschattungen.

 

Zudem ist die Lebensdauer sehr lang und - je nach Material- und Farbwahl bleicht sie nicht stark aus, sodass sie lange Zeit ansprechend wirkt.

Beim Thema Beschattung kommt häufig die Frage auf, ob es Möglichkeiten gibt trotz eines wirksamen Hitzeschutzes gleichzeitig auch noch genügend Helligkeit zu erhalten.

 

Die Lösung für dieses Problem sind die Rollladensysteme unseres Partners Schanz Rollladensysteme. Die Lösung sind sogenannte "Lichtschienen". Diese lassen eine gewisse Menge Licht hindurch, sodass es unter der Beschattung noch angenehm hell bleibt, aber die Hitze dennoch genügend stark reduziert wird.

Den Abend unter dem Terrassendach bzw. im Wintergarten genießen

Es ist sehr sinnvoll sich bereits im Rahmen der Planung Gedanken über die Nutzung zu machen. Nutzen Sie Ihre Terrasse auch am Abend, wenn es dunkel wird - z. B. zum Essen, beim Grillen oder für´s gemütliche Beisammensitzen mit Freunden und Familie?

 

Dann sollen Sie auch das Thema Beleuchtung mit in die Planung einbeziehen. Wenn die Beleuchtung erst später geplant wird, kann dies dazu führen, dass die Lampen nicht in die Konstruktion integriert werden können, sondern auf ihr befestigt werden müssen (wegen der Statik - Schwächung durch die Bohrungen). 

Wird die Beleuchtung direkt bei der Planung berücksichtigt, können die Lampen integriert werden und bilden eine optische Einheit mit den Rahmenelementen.

Fehlervermeidung Nr. 6 - den richtigen Partner wählen

Hier ist der wichtige Punk

Wie Sie wahrscheinlich erkannt haben, gibt es bei de Planung eines Terrassendachs bzw. Wintergartens einiges zu beachten. Natürlich sind dies nur die wichtigsten Punkte. Jede bauliche Situation bzw. die örtlichen Gegebenheiten sind anders und erfordern eine individuelle Beratung und Lösungen.

Selbstverständlich sind unsere Produkte und deren Herstellung nach den notwendigen Richtlinien zertifiziert und abgenommen bzw. zugelassen. 

Darüber hinaus erfüllen unsere Terrassendächer und Wintergärten die strengen Anforderungen gemäß Qualicoat. Das bedeutet, dass Sie lange Freude an unseren hochwertigen Produkten haben werden und somit Ihr Ziel langfristig gesichert ist:

 

Einfach Ihre Ruheoase genießen zu können.

Perfektes Terrassendach.jpg
Zertifikat9001.jpg
Qualicode-Zertifikat.jpg
Zertifikat-Sicherheit.jpg
Zertifikat450001.jpg
Prüfzeugnis.jpg
Zertifikat14001.jpg
EN_1090.jpg
Quali_Logo.jpg
Um_mana.jpg
IHK logo.png

Wir kümmern uns um Ihre Wünsche in Weissach!

über 30 Jahre Erfahrung - Wir wissen worauf es

    wirklich ankommt

 Bewährte Premiumqualität - Sie erhalten eine 

    hervorragende Leistung für Ihr Geld

 

Individuelle, kundenorientierte Beratung - Damit

    Ihre Wünsche in Erfüllung gehen und Sie lange

    Freude an Ihrem Freisitz haben

 Spezialist für Balkon und Terrasse - Nur echte

    Spezialisten wissen genau worauf es ankommt

 Professionelle Planung + Umsetzung - Sie können

    Gelassen bleiben, wir kümmern uns

 100 % Witterungsbeständig - Wind und Wetter

     können Ihren Genuss nicht trüben

Top Kundenzufriedenheit - Ihr Nutzen, unser

    Anspruch an uns selbst - vielfach bestätigt

 Kostenlose vollumfängliche Beratung

✔ Kostenloses Angebot

Sichern Sie sich Ihr unverbindliches und kostenloses Angebot und lassen Sie sich von unserem Team beraten. Rufen Sie nun an, damit Sie Ihr kostenfreies Angebot erhalten können.

Lassen Sie sich von einem unserer Experten zu Ihren Wünschen in einem telefonischen Erstgespräch beraten. Selbstverständlich zu 100 % kostenfrei für Sie.

Kundenstimmen

Kunde 1 (Kopie).jpg

Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung von Herr Schmid und Herrn Jakobs.

Sehr anständige Beratung und ein unkomplizierter Ablauf. 

Herzlichen Dank!

L. Rumpel, Gerlingen

Kunde5987.jpg

Herr Schmid trat gut vorbereitet und freundlich auf und hat uns sehr kompetent beraten. Auch für Zwischenfragen war das Team immer gut erreichbar und stets lösungsorientiert. So sollte es sein.

 

K. Maurer, Tübingen

Kunde 2 (Kopie).jpg

Herr Jakobs hat uns super betreut. Alle Fragen bzw. Anliegen wurden zügig erledigt/ beantwortet.

 

Wir sind mit dem Service sehr zufrieden und würden immer wieder gerne bei Ihnen kaufen.

I. Leissle, Esslingen

Kunde 4 (Kopie).jpg

Tolles Terrassendach, gut durchdachtes System und sehr hochwertige Materialien!

Die Beratung war auch sehr gut. Gerne wieder!

Bettina T., Waiblingen

71287 Weissach

Weissach ist eine Gemeinde im Landkreis Böblingen in Baden-Württemberg. Sie gehört zur Region Stuttgart (bis 1992 Region Mittlerer Neckar) und zur Randzone der europäischen Metropolregion Stuttgart.

Weissach.jpg